Die Geschichte von Apacta

Wie alles begann

Apacta wurde 2011 als ‘AquaPlanning’ gegründet, mit Abwasserbeseitigung als Hauptaktivität. Das Unternehmen wurde von Anders Risager und Verner H. Kristiansen aufgebaut. Anders hatte einige Schwierigkeiten mit dem administrativen Aspekt der Geschäftsführung und entschied sich, dass es einen besseren Weg geben muss, um die täglichen Arbeitsabläufe zu bewältigen. Anders hat schnell herausgefunden, dass die Nutzung eines digitalen Setups für die Verwaltung auch große Einsparmäglichkeiten und eine bessere Liquidität zur Folge hat.  Daraus entstand die Idee, die jetzt durch Apacta umgesetzt wird.

2013 hat Anders sein Baugewerbe verkauft und sich ausschließlich auf ‘AquaPlanning’ fokussiert. Anders hat außerdem Verners Anteile der Firma aufgekauft, weil Verner sich auf sein eigenes Baugewerbe fokussieren wollte.

Der Name ‘Apacta’

2014 hat das Unternehmen seinen Namen zu ‘Apacta’ geändert um zu signalisieren, dass es sich weiterentwickelt hat und viele weitere Handwerksbranchen mit einbezieht und unterstützt. Neben der reinen Qualitätssicherung war es nun auch möglich Arbeitszeiten, Materialverbrauch und vieles mehr einzutragen. Die Ambition war (und ist) es, ein nutzerfreundliches Tool für die gesamte Handwerksindustrie zu entwickeln.

Der Name leitet sich von dem Wort ‘pact’ (z.Dt.: Pakt) ab. Eine Zusammenarbeit und ein Vertrag sind wie ein Pakt. Jede Kundenbeziehung ist eine Verbindlichkeit und erfordert ein hohes Maß an Qualität und Service.

Im Januar 2015 haben 3 Arbeitnehmer Anteile des Unternehmens gekauft und Apacta wurde zu einer Aktiengesellschaft.

Jüngste Zeiten

Apacta ist seitdem durch die Decke gegangen! Aktivitäten wurden auf Deutschland ausgeweitet, um deutschen Handwerkern und Handwerkerinnen zu erlauben, die Früchte des dänischen Marktes zu ernten. Apacta hat auch an der dänischen TV Show ‘Vejen til Seier’ (ähnlich wie ‘Die Höhle der Löwen’) teilgenommen und 2020 gemeisam mit dem Partner ‘Mestergruppen’ nach Norwegen und Schweden expandiert.

2021 hat Apacta Lindy Aldahl – eine bekannte dänische TV Persönlichkeit – als Botschafterin eingesetzt. Lindy ist auch eine Maurerin und hat demnach gut zur Marke Apacta gepasst. Apacta besteht darauf, auf der handwerklichen Seite von Unternehmen zu stehen und nicht als Software Firma mit einem durch Ingenieure entwickelten Produkt wahrgenommen zu werden. Wenn das System für Handwerker und Handwerkerinnen keinen Sinn macht, macht es auch für Apacta keinen Sinn!

2021 hat Apacta mehr als 50 Beschäftigte im Hauptbüro in Dänemark und in den Büros in Deutschland und Bulgarien.

Mission

Alle Handwerker und Handwerkerinnen müssen die Gelegenheit haben, ein professionelles und profitables Unternehmen zu kreieren und zu führen.

Das ist die Mission, auf der Apacta sich befindet. Wir unterscheiden nicht zwischen Unternehmen, Branchen, Größe oder Ort. ALLE Handwerksbetriebe!

“Wir vereinfachen die Verwaltung in kleinen and mittelständischen Unternehmen, indem wir ihnen die intuitivste und nutzerfreundlichste Plattform auf dem Markt bieten.”

Das ist unser Ziel. Wir wollen Handwerker und Handwerkerinnen mit Optionen und Informationen versorgen, die sie brauchen, um ein gesundes Unternehmen zu führen. Wir wollen Einblicke in Möglichkeiten und Gebiete gewähren, die sie stärken und auf den aktuellen Stand der technischen Möglichkeiten heute und in der Zukunft bringen.

Handwerker und Handwerkerinnen sollten ihre Zeit nicht damit verbringen, Tabellen zu erstellen oder riesige Mengen an Informationen zu verarbeiten, die eigentlich gar nicht notwendig sind oder keine Wertschöpfung generieren. Sie sollten stattdessen qualitativ hochwertige Arbeit leisten und ihnen sollte genug Zeit bleiben, ihr Geld zu verdienen und auch noch ein Leben neben dem Beruf zu führen.

Das ist der Pakt, den Apacta schließen will!

Werte

Apacta is auf folgenden Grundwerten aufgebaut: – Respekt. Respekt für unsere Kunden, Kollegen, für das Unternehmen und das Produkt. – Begeisterung. Es macht Spaß Kundennutzen zu generieren und wir feiern unsere Erfolge. – Wissen. Wir basieren unsere Arbeit nicht auf Vermutungen. Wenn wir etwas kreiieren, dann machen wir das, weil wir wissen, dass es funktioniert. – Einfachheit. ‘Keep it simple’ – nicht zu viel nachdenken. Wenn wir es schwierig finden, dann finden es auch unsere Kunden schwierig. – Wert. Wir schaffen Wert, indem wir Zeit einsparen und neuen Nutzen zusammen mit einer großartigen Benutzererfahrung kreiieren.

Große Investition in Apacta
Apacta bei 'Vejen til Seier'
Lindy Aldahl wird Botschafterin für Apacta