Die Geschichte hinter

Apacta GmbH

Apacta wurde im Jahr 2011 unter dem Namen „AquaPlanning“ gegründet, welches sich ausschließlich auf den Kanal-Handel konzentrierte. Ins Leben gerufen wurde das Unternehmen von Verner H. Kristiansen aus Hobro.

Ende 2014 wurde das Unternehmen dann in „Apacta“ umgetauft, da das Programm nun nicht mehr nur in der Lage war Qualitätssicherung durchzuführen, sondern z.B. auch Zeit- und Materialaufwand speichern konnte.

Im Januar 2015 wurde „Apacta“ zu einer Aktiengesellschaft und gleich drei Mitarbeiter des Unternehmens kauften sich ein.

Das Ziel von Apacta ist es, ein benutzerfreundliches Produkt für die Handwerksbranche zu entwickeln, welches besonders für Unternehmen mit bis zu 10 Mitarbeitern profitable Auswirkungen zeigt.